Myasnitskaya Street

Als Zentrum von Majakowskaja Sloboda, wo die Zarenfleischer (Metzger) lebten, war früher die Kirche des Heiligen Nikolai. Zur Zeit von Peter I. am Anfang des 18. Jahrhunderts galt diese Straße als Modestraße der Stadt. Heute liegen hier das Juschkow-Haus, das Meisterwerk des Architekten W. Bashenow, das bekannte Kaffehaus, das einzige Gebäude in Moskau, das im chinesischen Still errichtet wurde, die Malerakademie – das schöne Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das Gebäude des Hauptpostamtes. In der Nähe verläuft die Sadowaja-Spasskaja Straße, trägt den Namen von Spasski-Kasernen und der Erlöser-Kirche, war im 19. Jahrhundert eines des Kulturzentren der Stadt.

Advertise with us:

+7 (499) 723-78-06

+7 (977) 881-28-47

info@streetbystreet.ru Сontact information
Arbat
Vorobyovy Gory
Kutuzovsky Prospekt
Novoslobodskaya Street
Krasnaya Presnya